Ostseebad Göhren

Das Ostseebad Göhren liegt im Südosten der Insel Rügen auf der Halbinsel Mönchgut. Der Ort ist etwas höher gelegen auf einer Landzunge,  deren Spitze das sogenannte Nordperd ist. Durch diese außergewöhnliche Lage verfügt Göhren über zwei Strände, dem Nord- und Südstrand.

Das Strandhaus Göhren am Südstrand

Der Nordstrand ist der belebtere Strand von Göhren. An der neuen Bernsteinpromenade gibt es Geschäfte, Restaurants sowie die Kurmuschel, wo regelmäßig Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden. Von der ca. 270 m langen Seebrücke können Sie Schiffstouren in die benachbarten Badeorte, zum Kreidefelsen oder nach Usedom unternehmen. Auf der Bernsteinpromenade gelangt man bis in die Nachbarorte Baabe und Sellin. Der Südstrand ist der etwas ruhigere Strand von Göhren. Hier können Sie sich entspannen, die Sonne und das Meer genießen oder einfach einen Strandspaziergang zum Nordperd oder dem Nachbarort Lobbe unternehmen. Neben diversen Restaurants, Bars und Kneipen gibt es auch viele Einkaufsmöglichkeiten in Göhren. Für den täglichen Bedarf finden Sie im Ortszentrum z.B einen Edeka-Markt, diverse Bäckereien etc. Alle Geschäfte haben in den Sommermonaten auch am Sonntag geöffnet.

Goehren-Luftbild_6669

Genießen Sie Rügen, erleben Sie den Charme der Region und buchen Sie für Ihren Urlaub am besten eine Ferienwohnung in Göhren.